Kategorie-Archiv:DORV

DORV Projekt

Einf√ľhrungsveranstaltung DORV

(JN) Morgen, am Dienstag 26.06.2018 findet im Pfarrheim St.Remigius um 18:00 Uhr die erste Veranstaltung zu unserem DORV-Projekt statt, zu der wir Sie als interessierte B√ľrger herzlich einladen m√∂chten ! Die Agenda des Abends sieht so aus:

  • Begr√ľ√üung der anwesenden B√ľrger und B√ľrgerinnen
  • Gru√üwort des B√ľrgermeisters Herr Pipke
  • Was ist das „DORV“-Konzept – Einf√ľhrung
  • Beispiele von erfolgreichen Umsetzungen des Projektes
  • Kurzfilm
  • Anmerkungen zu Happerscho√ü
  • Informationen √ľber das weitere Vorgehen
  • Fragem√∂glichkeit

Dieses Projekt wird unterst√ľtzt durch das Ministerium f√ľr
Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes
Nordrhein-Westfalen (MHKBG) als Zuwendungsgeber.

Ein Dorfladen und eine Begegnungsst√§tte f√ľr Happerscho√ü ?

Wurst und K√§se, Mehl und Milch,Gem√ľse und Obst -hier im Ort im Dorfladen kaufen ?¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† ein Cafe als Treffpunkt ?

                         Bargeldversorgung und Postdienstleistungen ?

          Einkäufe nach Hause bringen lassen, Medikamente aus der Apotheke abholen, beim Kontakt mit Behörden helfen ?

Dieses und vieles mehr, k√∂nnte mit dem DORV-Konzept Realit√§t werden. Lesen Sie auch auf dieser Internetseite den Artikel zum B√ľrger-Workshop und kommen Sie am

                                              26.06.2018 um 18.00 Uhr

ins Pfarrheim Sankt Remigius.                                                              Infos auch unter www.dorv.de

Dieses Projekt wird unterst√ľtzt durch das Ministerium f√ľr
Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes
Nordrhein-Westfalen (MHKBG) als Zuwendungsgeber.

 

—–

Lageplan:

Lageplan

Pfarrheim St.Remigius – Anklicken f√ľr Vergr√∂√üerung

 

1. B√ľrgerworkshop „DORV“

Nun geht es endlich los ! Am Dienstag, 26. Juni 2018 um 18:00 Uhr laden wir Sie als interessierte B√ľrger herzlich zur Vorstellung des Projektes „DORV“ ins Pfarrheim St.Remigius ein. Gemeinsam wollen wir an diesem Abend das Konzept vorstellen. M√∂chten Sie mit uns das Dorfleben f√ľr die Zukunft gestalten ? Wir werden Ihnen vorstellen, wie der Landflucht und der Schlie√üung von lokaler Infrastruktur entgegengewirkt werden kann, welche Ideen wir zur Gestaltung bereits haben und was sich hinter dem Kunstwort „DORV“ und dem darauf basierenden Konzept tats√§chlich verbirgt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, aktiv selbst etwas zu bewegen ? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch und die ideenreiche Teilnahme am 1. B√ľrgerworkshop. N√§here Informationen werden wir hier auf der Homepage ver√∂ffentlichen. Au√üerdem werden Sie in den n√§chsten Tagen zu diesem Thema eine Sonderausgabe unseres Infoblattes im Briefkasten finden, mit welchem wir Ihnen „DORV“ vorab schon etwas n√§her bringen m√∂chten. [JN]

Dieses Projekt wird unterst√ľtzt durch das Ministerium f√ľr
Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes
Nordrhein-Westfalen (MHKBG) als Zuwendungsgeber.

Projekt DORV – Vorstellung

Gemeinsam mit den Einwohnern von Happerscho√ü wollen wir in den n√§chsten Monaten herausfinden, ob eine erfolgreiche Teilnahme am Projekt DORV m√∂glich ist. Wir werden eine Informationsveranstaltung durchf√ľhren und hier vorstellen, was sich hinter dem Konzept verbirgt. (JN/JS)